Montag, 1. April 2013

Easter Macarons ...

Wir sind vor dem Wetter geflohen und für eine Woche an die Côte D'Azur gefahren. Auch dort ist es viel zu kalt für diese Jahreszeit, aber wir hatten immerhin einige sonnige Tage um die 16°C. Zurück aus Frankreich empfing uns Deutschland mit Schnee, kaum zu glauben. Da ich zur Zeit ein bisschen Farbe brauche und um das Elend da draußen besser ertragen zu können, musste ich am Sonntag schnell noch ein paar Ranukel und Tulpen holen, ich fand Rosa und Pink passend für den Ostertisch. Wer aus Berlin ist, kann bei Mutter Fourage auch an den Wochenenden einkaufen, es gibt einen kleinen Hofladen mit Bio Produkten, Blumen und ein kleines Café mit sehr gutem Kuchen. Mitgebracht aus Sainte-Maxime haben wir natürlich wieder Macarons, in unglaublich leckeren Geschmacksrichtungen wie Kirsche, Aprikose, Waldbeere, Kokos und ja - Wodka ;-) So haben wir zumindest zuhause ein paar Farbtupfer auf dem Kaffeetisch ...






 


























Der Laden ist morgen ab 12.30 Uhr wieder geöffnet.
Einen schönen Ostermontag (abend),






Kommentare:

Nebelmoor hat gesagt…

Die Ranunkeln sind ja wunderschön, hast Du die bei Mutter Fourage gekauft?
Ich wohne da nämlich gleich um die Ecke, dann werde ich da auch mal einkehren:-)

Das Wetter ist ja weiterhin so bäh, unser Garten liegt immer noch unter Schnee begraben. Ich hab's so satt..

Liebe Grüße,
Claudia

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Ich liebe Macarons... :)

Hab eine schöne neue Woche.
Viele liebe Grüße
Sandra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...